Mittelfränkische Staffel-Meisterschaften

24.05.2019, Röthenbach

Eckentaler 3 x 800m Staffel holt Titel und DM Norm in der Altersklasse der weiblichen U18.

 

Nele Göhl, Sophie Ochmann und Lara Sophie Sievert holen Norm für die Deutschen Meisterschaften. In 7:12,83 min stürmen sie bei den mittelfränkischen Meisterschaften zum Titel und damit aktuell auf Platz zwei in der deutschen Leichtathletik Rangliste.

Mara Barwitzki wurde zum internationalen Meeting in Brixen nominiert und startet am Sonntag im Weitsprung.

 

Starke Leistungen der LG Eckental Athleten bei den Mittelfränkischen Staffelmeisterschaften in Röthenbach. Im Alleingang gegen die Uhr mussten die drei 800 m Läuferinnen top Leistungen abrufen um die Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften zu schaffen. Dabei muss im Jahrgang U18 die noch 15 jährige Lara Sievert (Jgh 2004) das Trio mit Nele Göhl (Jgh 2003) und Sophie Ochmann (Jgh 2002) vervollständigen. Am Ende reichte es mit einer grandiosen Energieleistung für den Startplatz zu den Deutschen Meisterschaften.

 

Bei der 3x800 m U14 Altersklasse waren gleich zwei Teams am Start. Platz 3 für Carlotta Lehneis, Kati Hübsch und Hanna Meinlschmidt in 8:38,16 min und Platz 7 für Lili Heber, Lisa Heid und Marie Lina Sievert in 9:19,30 min waren ebenfalls tolle Ergebnisse.

 

Bei den 4x100m Staffeln der U16 mussten sich die Eckentaler in einem Herzschlagfinale mit dem zweiten Platz begnügen. Nur zwei Hundertstel fehlten zum Sieg. Deliane da Cruz, Sarah Heid, Lara Sievert, und Lizzy Steiner waren trotzdem mit der Zeit 51,25 sec zufrieden. Dies war überhaupt der erste Start in dieser Konstellation.

 

Ebenfalls Platz zwei und neue Bestzeit erreichten die U14 Sprinterinnen in der 4x75 m Staffel. Noemi Hauber, Kati Hübsch, Lily Heber und Franziska Mahr kamen mit 41,72 sec hinter Quelle Fürth ins Ziel.

 

Bei der männlichen Jugend U14 erreichten Jannik Lang, Yanis da Cruz und Vincent Schwarz mit 9:40,78 sec den sechsten Platz.

 

Nicht teilnehmen konnte Mara Barwitzki, die bereits am Samstag mit der bayerischen Auswahl zum internationalen Meeting nach Brixen fährt. Am Sonntag startet sie im Weitsprung und voraussichtlich auch in der Staffel. Gleich drei Athleten der LG Eckental waren vornominiert. Leider wurden Sophie Ochmann und Enrico da Cruz letztendlich nicht berücksichtigt, aber es ist trotzdem ein herausragendes Zeichen für die Eckentaler Leichtathleten hier bei der Auswahl eine Rolle zu spielen.