Bahneröffnung Hemhofen

01.05.2017, Hemhofen

Jannik Lang (1.) und Yanis da Cruz (3.)

Der Eckentaler Nachwuchs zeigt sich bei der Hemhofener Bahneröffnung in bestechender Frühform.

 

Ganze 15 mal standen die jungen Athletinnen und Athleten ganz oben auf dem Podest. Die Plätze zwei und drei gingen weitere 23 mal an die LG Eckental.

 

Durch bemerkenswerte Leistungen beeindruckte vor allem Deliane da Cruz (W12). Im Hochsprung  steigerte sie ihre Bestleistung auf  1,42m, im Weitsprung kam sie auf 4,58m und im Ballwurf auf 30,00m, was dreimal Platz 1 bedeutete. Über die 75m wurde Deliane Zweite in 19,90sec. Hier ging der Sieg an Paula Staudigel (10,81sec).  Paula belegte zweimal Platz 2, im Hochsprung mit 1,25m und Weitsprung mit 3,98m und wurde mit 23,50m Dritte im Ballwurf.

 

In der Klasse W13 waren Sarah Heid, Helena Welsch und Lara Berner als Vertreterinnen der LG am Start. Sarah siegte im Weitsprung mit 4,28m . Mit 11,11 sec über 75m und 1,25m im Hochsprung kam sie zweimal auf Platz 2. Dreimal am Start, dreimal Platz 3 war die Erfolgsbilanz von Helena (11,36 sec über 75m, 1,20 im Hochsprung und 3,41m im Weitsprung). Laras beste Platzierung war ein zweiter Platz im Ballwurf mit 22,50m. (12,24 über 75m, 1,15m im Hochsprung, 3,23m im Weitsprung).

 

Bei den Mädchen in der Altersklasse W10 waren Carlotta Lehneis und Lisa Heid die LG Vertreterinnen. Carlotta konnte zwei Podest-Plätze erringen und zwar Platz 1 im Ballwurf mit 30,00m und Platz 3 im Weitsprung mit 3,50m. Über die 50m sprintete sie in 8,61sec auf Platz 4, und die übersprungene Höhe von 1,00m reichte für Platz 6. Lisas Ergebnisse waren 9,33 über 50m, 2,75m im Weitsprung und 13,00m im Ballwurf.

 

Sehr erfolgreich waren auch die ein Jahr älteren Mädchen, Anne Lämmerzahl und Kati Hübsch, beide W11. Anne schaffte es dreimal aufs Podest. Platz 1 im Weitsprung, mit 3,43m, Platz 2 im Hochsprung mit 1,15m, Platz 3 im Ballwurf mit 22,00m. Im Sprint über die 50m reichten die 8,73sec für Platz 4. Den Sieg über die 50m holte sich Kati in 8,53sec. 3,38m im Weitsprung bedeuteten für sie Platz 2 und 18,00m im Ballwurf Platz 5.

 

Ebenso erfolgreich wie bei Schwester Deliane, verlief der Wettkampf für Bruder Yanis da Cruz. Auch er kam dreimal auf Platz 1 der Klasse M10, im Weitsprung mit 4,00m , im Hochsprung mit 1,15m, über die 50m in 8,18 sec. Im Ballwurf reichten 28,00m für den dritten Platz. Ebenfalls  viermal aufs Podest schaffte es Jannik Lang (M10), einmal ganz nach Oben mit 36,00 m im Ballwurf.  Zudem belegte er zwei zweite Plätze im Weitsprung mit 23,91m und im Hochsprung mit 1,10m. Über die 50m sprintete Jannik in 8,64sec auf Platz 3.

 

In der Klasse M11 war Sven Berner am Start. Seine beste Platzierung war mit 30,00m im Ballwurf, der 6. Platz. Seine Ergebnisse im Weitsprung,  3,04m und über die 50m 9,15 sec.

 

Sieben Podest-Plätze gingen an die Brüder Jan und Jonas Hölzer, beide M12.  Jan belegte zweimal Platz 1, im Hochsprung mit 1,30m und im Ballwurf mit 31,00m und zweimal Platz 3, im 75m Sprint in 12,54sec und im Weitsprung mit 3,61m. Jonas kam dreimal auf Platz 2, im 75m Sprint in 12,00sec, im Hochsprung mit 1,20m und im Ballwurf mit 28,50m. 3,41m im Weitsprung brachten einen vierten Platz. Ebenfalls in der Altersklasse M12, war Pascal Groß für die LG am Start. Seine Ergebnisse: im Ballwurf Platz 4 mit 22,00m, jeweils Platz 5 im Weitsprung mit 2,98m und über die 75m in 12,82 sec.

 

Die Kinder der Klasse M und W U10 starteten zum ersten Mal nach dem neuen Wettkampfformat der Kinderleichtathletik. Sie absolvierten einen Dreikampf, bestehend aus 40m Sprint, Zonenweitsprung, und Ballwurf, wobei die Einzelleistungen nach Ranglistenpunkten gewertet wurden.

Mit  Linus Lang, Maximilian Kaaden, Maxim Müller, Lena Metzger, Hanna Meinlschmidt und Alina Groß, hatte die LG Eckental 6 junge Athleten am Start.

In der Klasse M8 ging der Sieg an Linus Lang mit 4 Punkten, Platz 4 erreichte Maximilian Kaaden mit 11 Punkten.

Platz 4  in der Klasse M9 ging an Maxim Müller mit 10 Punkten.

Bei den Mädchen W9 kam Hanna Meinlschmidt auf den zweiten Platz mit 4 Punkten. In der gleichen Klasse erreichte Alina Groß mit 20 Punkten den 8. Platz.

Lena Metzger  in der Klasse W8 erreichte den 4 Platz mit 11 Punkten.

 

 

 

...Ergebnisse...