Titel und Podest Plätze für die LG Eckental

Laura Gröll Bayerische Meisterin im Hochsprung

 

Hannah Lehneis und Verena Gröll Titelträgerinnen bei den Nordbayerischen Meisterschaften

 

Erneut konnten die Athletinnen und Athleten der LG Eckental sowohl bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften der Männer, Frauen und U18 in Fürth, als auch bei den Nordbayerischen Hallenmeisterschaften U16 und U20, die eine Woche später ebenfalls in Fürth ausgetragen wurden, überzeugen.

 

Vor allem der Hochsprung der WJU18 bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften sollte sich als Demonstration der Leistungsstärke der LG Athletinnen herausstellen. Mit übersprungenen 1,70m sicherte sich Laura Gröll ihren ersten Bayerischen Titel in diesem Jahr, gefolgt von Jasmin Maxbauer, die mit 1,67m Platz 2 erringen konnte. Höhengleich mit der Drittplatzierten musste sich Lea Clemens mit 1,61m nur aufgrund der Fehlversuchsregel leider mit dem undankbaren vierten Platz begnügen.

 

Ein toller Erfolg und Anerkennung für die hervorragende Arbeit um Heim- und Hochsprung Stützpunkt-Trainer Günter Ruppert und seinem Team.

 

Im Weitsprung konnte sich Jasmin Maxbauer mit 5,41m ihre zweite Silbermedaille sichern und Hannah Lehneis, die noch der Altersklasse U16 angehört, wurde in einem starken Teilnehmerfeld mit 5,01m immerhin noch Achte.

 

In der Frauenklasse über die 800m Mittelstreckendistanz konnte Carina Bernheine, die ebenfalls dem Trainerteam der LG Eckental angehört, mit 2:22,82min einen starken vierten Platz belegen.

 

Mit insgesamt 6 Plätzen auf dem "Treppchen", darunter drei Mal Gold, kann sich die Bilanz der vier Vertreter/-innen der LG bei den Nordbayerischen Hallenmeisterschaften durchaus sehen lassen.

 

In der WJU20 schaffte Carina Gröll gleich zweimal den Sprung aufs Podest. Sowohl im Weitsprung mit 5,07m, als auch im Kugelstoßen mit 9,02m sicherte sie sich Platz 2 und damit die Silbermedaille. Über 60m Hürden wurde sie in der Zeit von 10,34sec. immerhin noch Fünfte.

 

Noch besser verlief der Wettkampftag für die beiden Starterinnen der LG in der Altersklasse W15. Hannah Lehneis wurde zweifache Titelträgerin im Weitsprung mit 5,25m und über 800m in 2:26,71min. Als Vorbereitung auf den Mehrkampf nahm sie auch am Kugelstoßen teil und erreichte mit 7,94m Platz 7.

 

Verena Gröll gewann souverän den Nordbayerischen Titel im Kugelstoßen mit einer beeindruckenden Serie, in der sie gleich zweimal die 11 Meter- Marke übertraf und ihre persönliche Bestleistung auf 11,12m steigerte. Beim Hochsprung konnte sie sich mit übersprungenen 1,46m und Platz 3 einen weiteren Podest Platz sichern. Die Teilnahme am Weitsprung war auch für sie Mehrkampfvorbereitung, 4,42m bedeuteten Platz 9.

 

Einziger männlicher Teilnehmer der LG Eckental in der AK M14 war Florian Perwitzschky. Mit 8,52m beim Kugelstoßen und einer Zeit von 2:43,28min über 800m verpasste er gleich zweimal mit Platz 4 knapp das Podest. Im Weitsprung landete er mit 4,29m auf Rang 14.