Drei Titel für die LG Eckental bei den Nordbayerischen Hallenmeisterschaften der U18 in Fürth.

Marius Laib

Nordbayerischer Meister  Marius Laib im Kugelstoßen der MU18. Mit 14,59m stellte er für sich eine neue persönliche Bestleistung auf und verwies seinen Dauerrivalen Nico Kaufmair (TS Herzogenaurach)   mit einem halben Meter Vorsprung auf Platz 2.  

 

Tobias Henning (MU18) siegte souverän über 1500m in der Zeit von 4:19,65min. Von Anfang bis Ende des Rennens bestimmte er das Tempo und hatte im Ziel gut 8 Sekunden Vorsprung auf die Konkurrenz.

 

Dritte Titelträgerin wurde Laura Gröll (WU18) im Hochsprung mit 1.62m. Zudem stand sie im Finale über 60m Hürden und belegte dort in 9.42sec Platz 3. Ebenfalls den dritten Rang erreichte sie im Weitsprung mit 5.26m.